Digital Mind Change – Eine Plattform für Querdenker, Visionäre und alle, die den Status quo der Digitalisierung herausfordern. Eine Konferenz zum Hinterfragen, Neu-denken und Anpacken. Und genau auf diesem Mindset wollte ich mit meinem Workshop am 24. Oktober 2019 auf der Digital Mind Change vol. 3 aufsetzen. In der BMW Welt München warf ich für

Futures Space präsentiert am 31. Oktober 2019 eine weitere Night of the Futures im betahaus Neukölln, diesmal zum Thema Zukunft des Smart Home. Unsere Speaker im Oktober werden die vielfältigen Zukunftsperspektiven, wie wir mit Technologien in unserem Zuhause leben und interagieren werden erforschen und völlig neue Einblicke in die Zukunft geben. In dieser Veranstaltung werden

Wie designt man für das Ende der Welt? Wie sieht die Zukunft der Automobilindustrie aus und welche Innovationsmärkte werden wir in den nächsten Jahren erschließen? Neben Vorträgen und Einblicken von Speakern von Porsche Digital, Rasa, BCG Digital Ventures und Futures Space werden hands-on Workshops rund um die Themen Growth Management, Business Model Innovation und Innovation

Gemeinsam mit Querdenkern, Innovatoren und Vordenkern gehen wir mit „Innovate! Munich“ auf die Suche nach neuen Lösungsansätzen. Um nicht nur von Innovationen zu sprechen, sondern sie zu leben, sind wir zu Gast bei Google München. Dort werden wir mit spannenden Speakern, Diskussionsrunden und Workshops die Zukunft der Stadt München gestalten. Ziel ist es, gemeinsam konkrete

Deutschland, das Land der Dichter und Denker, doch wo steht die Bundesrepublik, wenn es um die Digitalisierung geht? Redet man mit Unternehmern oder der Bevölkerung, denken die meisten wir sind im hintersten Drittel, doch ist dies weit gefehlt! Unsere Infrastruktur, Startup-Landschaft und technologischen Entwicklungen sagen etwas ganz Anderes. Wie kann es also zu einer solchen

Futures Space präsentierte am 29. August 2019 ein einzigartiges Event zum Thema Futures of Food. Im betahaus Neukölln nahmen wir die Teilnehmer mit auf eine Erkundung der vielfältigen Zukünfte und der Szenarien, wie und was wir in Zukunft essen werden. In innovativen Talks und Workshops haben wir uns mit Ernährungssystemen beschäftigen; wir diskutierten über Ernährungssicherheit,

Lassen Sie uns über die verschiedenen Zukunftsperspektiven der Ernährung sprechen! Nehmen Sie an unserer Futures Space Veranstaltung am Donnerstag den 28. August 2019 von 18 bis 22 Uhr im betahaus Neukölln teil und diskutieren Sie mit uns über neue Lebensmittel, Lebensmittelabfälle, städtische Landwirtschaft und neue Technologien in der Lebensmittelproduktion.   Registrieren Sie sich hier!

Wo steht Deutschland, wenn es um die Digitalisierung geht und wo hapert es an digitalem Selbstverständnis? Bei 12min.me durfte ich zeigen, welche Stolpersteine es gibt und wie man das Land in die Zukunft führen kann.

Die Textilbranche wird sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern. Innovationen halten in die Produktionsprozesse, aber auch in die Produkte Einzug und machen diese intelligenter, vielseitiger und einzigartiger. Besonders Augmented Reality und Virtual Reality werden eine große Rolle dabei spielen.   Unter dem Motto „von der Tradition zur Innovation“ lud der Jungtextiler Kongress am 27.

Wo steht Deutschland, wenn es um die Digitalisierung geht? Fragt man die Unternehmer und die Bevölkerung, fällt die Schätzung darauf, dass wir uns im unteren Drittel des internationalen Rankings befinden. Die Wahrheit ist jedoch, dass wir aktuell unter 118 Ländern auf Platz sechs liegen. Wie kann es zu einer solchen Fehleinschätzung kommen und weshalb zeigen

Die Textilbranche wird sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern. Innovationen halten in die Produktionsprozesse, aber auch in die Produkte Einzug und machen diese intelligenter, vielseitiger und einzigartiger. Besonders Augmented Reality und Virtual Reality werden eine große Rolle dabei spielen. Unter dem Motto „von der Tradition zur Innovation“ lädt der Jungtextiler Kongress am 27. Juni

Alexander Pinker - Projekt Manager 2030

Welche Aufgaben erwarten den Projektmanager im Jahr 2030? In meiner Keynote gab ich einen Einblick in die Arbeitswelt von Morgen.

OBEN